STRICHPLATTEN

 

Messungen sind sowohl auf hellen wie auf dunklen Objekten durch die spezielle Gestaltung des Massstabes möglich. Durch die Abdeckung des unteren Teils des Massstabes in der Längsrichtung wird dieser undurchsichtig und ist somit auch auf dunklen Gegenständen sichtbar. Die über die Abdeckung verlängerten Teilstriche werden in idealer Weise zu Messfühlern benutzt, entsprechend den Messbacken beim Mikrometer oder der Schiebelehre.

 

 


STANDARD: Einteilung des Massstabes in mm-Skala und Radien          ALTERNATIVE: Einteilung des Massstabes in mm- und Inch-Skala